Dienstleister

Termine

Konjunkturtest (monatlich)
  • 27.04.2018, 14:00
  • 30.05.2018, 14:00
  • 28.06.2018, 14:00

Downloads

Aktueller Konjunkturtest
Aktueller Investitionstest

Der WIFO Investitions- und Konjunkturtest ist Teil der harmonisierten Konjunkturumfragen der EU.

Dienstleistungen

Im Dienstleistungssektor zeigen die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom April rückläufige Einschätzungen der Konjunkturdynamik, die per Saldo aber weiterhin im überaus optimistischen Bereich liegen. Der Index der aktuellen Lagebeurteilungen verringerte sich (minus 3,8 Punkte) und liegt mit einem Wert von 19,4 Punkten klar über dem langfristigen Durchschnitt von 7,2 Punkten. Die Dienstleistungs-unternehmen schätzen sowohl die derzeitige Geschäftslage als auch die Nachfrage per Saldo gut ein, jedoch etwas weniger optimistisch als im Vormonat. Die Auftragsbücher bleiben gut gefüllt. 85% der befragten Unternehmen melden ausreichende oder mehr als ausreichende Auftragsbestände. Rund 58% der Unternehmen berichten von keiner Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit; 22% melden Beeinträchtigung durch Mangel an Arbeitskräften und 11% durch einen Mangel an Nachfrage.

Auch der Index der unternehmerischen Erwartungen, der den Konjunkturausblick der Unternehmen anzeigt, verringerte sich im April gegenüber dem Vormonat (minus 2,7 Punkte), bleibt aber mit einem Stand von 17,6 Punkten auf sehr optimistischem Niveau. Der Rückgang ist vor allem auf den per Saldo etwas weniger ausgeprägten Optimismus bezüglich der zukünftigen Geschäftslage zurück-zuführen. Allerdings bleiben die Beschäftigungserwartungen unverändert und deutlich im optimistischen Bereich.

Die Einschätzungen der Unternehmen in den Dienstleistungsbranchen bleiben somit insgesamt zuversichtlich. Allerdings zeigen die Entwicklungen der einzelnen Segmente des Sektors ein heterogenes Bild. In den Sektoren Tourismus, EDV und den „anderen Dienstleistungen“ zeigt sich eine Konsolidierung der Einschätzungen, während der Index im Transportsektor an Dynamik gewinnt. Hinsichtlich der künftigen Entwicklung bleiben die befragten Unternehmen per Saldo weiterhin optimistisch. Im EDV-Sektor stieg der Erwartungsindex an, während er vor allem im Tourismus und im Verkehrswesen rückläufig war. Die Ausblicke zeigen über alle Branchen hinweg, dass die Unternehmen für die nächsten Monate eine Fortsetzung der guten Konjunktur in den Dienstleistungsbranchen erwarten.

Klicken Sie bitte zum Vergrößern auf die jeweilige Grafik.

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten