Industrie und gewerbliche Produktion

Industrie und gewerbliche Produktion

Termine

Konjunkturtest (monatlich)
  • 27.04.2018, 14:00
  • 30.05.2018, 14:00
  • 28.06.2018, 14:00

Downloads

Aktueller Konjunkturtest
Aktueller Investitionstest

Der WIFO Investitions- und Konjunkturtest ist Teil der harmonisierten Konjunkturumfragen der EU.

Sachgütererzeugung (produzierende Industrie und Gewerbe)

In der österreichischen Sachgütererzeugung verliert der Index der aktuellen Lagebeurteilungen im April 1,9 Punkte, bleibt aber mit 21,6 Punkten im Bereich positiver Konjunktureinschätzungen. Die Mehrheit der Unternehmen meldet zwar weiterhin Produktionssteigerungen, aber nicht mehr im Ausmaß der vergangenen Monate. Allerdings verbessern sich die Einschätzungen der Auftragslage gegenüber dem Vormonat: Rund 86% der Unternehmen melden zumindest ausreichende Auftragsbestände (plus 1 Prozentpunkt zum März; langjähriger Durchschnitt rund 70%). Die gemeldete Kapazitätsauslastung bleibt mit 86% auf Rekordniveau. Als wichtigste Produktionshemmnisse nennen die Unternehmen – wie in den Vorquartalen – Mangel an Arbeitskräften (rund 17%) und Mangel an Material und Kapazität (rund 12%). Rund 61% der Unternehmen melden keine Produktionshemmnisse.

Auch die Konjunkturerwartungen haben im April an Dynamik verloren (minus 3,4 Punkte). Der Index der unternehmerischen Erwartungen erreicht 15,0 Punkte. Die Produktionserwartungen notieren weiter in sehr zuversichtlichen Bereichen. Der Rückgang des Index ist vor allem auf die geringere Dynamik bei den Erwartungen zur Geschäftslage in 6 Monaten und den Beschäftigungserwartungen zurückzuführen. Die Erwartungen über die Entwicklung der Auslandsaufträge bleiben deutlich im optimistischen Bereich.

Die Konjunktureinschätzungen bleiben über die Segmente der Sachgütererzeugung hinweg recht homogen. In den Vorproduktbranchen notiert der Index der aktuellen Lagebeurteilungen auf hohem Niveau (22,1 Punkte), ebenso wie in den Konsum- und den Investitionsgüterbranchen (15,7 bzw. 27,8 Punkte). Auch der Index der unternehmerischen Erwartungen notiert in allen Sachgüterbereichen auf zuversichtlichen Niveaus: In den Vorproduktbranchen erreicht der Erwartungsindex 16,2 Punkte, in den Investitionsgüterbranchen 18,6 Punkte und in den Konsumgüterbranchen 8,6 Punkte.

Klicken Sie bitte zum Vergrößern auf die jeweilige Grafik.

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten