Bauwirtschaft

Bauwirtschaft

Termine

Konjunkturtest (monatlich)
  • 30.01.2018, 14:00
  • 27.02.2018, 14:00
  • 27.03.2018, 14:00

Downloads

Aktueller Konjunkturtest
Aktueller Investitionstest

Der WIFO Investitions- und Konjunkturtest ist Teil der harmonisierten Konjunkturumfragen der EU.

Bauwirtschaft

Bei den Konjunktureinschätzungen der österreichischen Bauunternehmen ergab sich im Dezember eine Verbesserung gegenüber November. Der Index der aktuellen Lagebeurteilungen stieg (saisonbereinigt) um 3,3 Punkte und liegt nun bei einem Wert von 30,4. Damit übersprang der Index zum ersten Mal die 30-Punkte-Marke und es bestätigt sich die anhaltend gute Stimmungslage bei den befragten Bauunternehmen. Die Verbesserung des Index ist primär auf eine verbesserte Auftragslage sowie einen leichten Anstieg der Bautätigkeit zurückzuführen. So stieg der Anteil der Unternehmen, welche von zumindest ausreichenden Auftragsbeständen berichten, um drei Prozentpunkte und hält nun bei 87%. Dazu stieg die Einschätzung zur Bautätigkeit in den letzten drei Monaten gegenüber November um 1 Punkt auf einen Wert von 19 Punkten. Demgegenüber sank der Anteil an Unternehmen, welche von keinen Produktionshemmnissen berichten, von 44 auf 43%. Dabei gab es besonders bei den Nennungen zu ungünstigen Witterungsverhältnissen (+8 Prozentpunkte auf 20%) einen deutlichen Anstieg. Dies wurde zum Teil kompensiert durch weniger Nennungen in den Kategorien „Mangel an Aufträgen“ (-1 Prozentpunkt auf 8%) und „Mangel an Arbeitskräften“ (-4 Prozentpunkte auf 25%).

Eine noch deutlichere Verbesserung gegenüber November ergab sich bei den unternehmerischen Erwartungen. Nach einem Rückgang um 2,8 Punkte im Oktober stieg der Index im Dezember um 4,3 Punkte. Aktuell liegt der Index bei 18,4 Punkten (Saldo). Die aktuelle Verbesserung des Index stützt sich sowohl auf gestiegene Preis- als auch Beschäftigungserwartungen. Im Saldo der befragten Unternehmen überwiegen die Einschätzungen von steigenden Preisen in den kommenden 3 Monaten die negativen Preiseinschätzungen um 22 Punkte (Vormonat 16 Punkte). Die Erwartungen zur Beschäftigung stiegen im Dezember moderat auf 15 Punkte.

Klicken Sie bitte zum Vergrößern auf die jeweilige Grafik.

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten

Monatlich erhobene Daten

Vierteljährlich erhobene Daten