Österreich > Konjunkturklima

Österreich

Österreichisches Konjunkturklima

Aufschwung setzt sich fort

Die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom Juli 2017 zeigen weiterhin sehr optimistische Konjunktureinschätzungen der österreichischen Unternehmen und signalisieren eine Fortsetzung des Aufschwungs. Der Index der aktuellen Lagebeurteilungen für die Gesamtwirtschaft erreicht (unter Ausschaltung saisonal bedingter Schwankungen) einen Wert von +19,5 Punkten und liegt damit 0,6 Punkte über dem Vormonatsergebnis. Die Konjunkturbeurteilungen befinden sich damit weiter auf Höchstwerten, die zuletzt im Frühjahr 2007 erreicht wurden. In der Bauwirtschaft steigt der Index um 2,2 Punkte und signalisiert mit +29,4 Punkten ausgezeichnete Konjunktureinschätzungen. In der Sachgütererzeugung gewinnt der Index 2,5 Punkte und notiert mit 17,5 Punkten so hoch wie zuletzt im April 2011. In den Dienstleistungsbranchen dagegen ist ein leichter Rückgang zu beobachten (minus 1,2 Punkte). Der Index notiert jedoch mit 19,0 Punkten weiterhin im Bereich seiner Höchstwerte.

Der Index der unternehmerischen Erwartungen entwickelte sich etwas dynamischer und konnte gegenüber dem Vormonat 1,9 Punkte hinzugewinnen. Der Index notiert auf einem Wert von 16,3 Punkten. Dies ist der höchste Wert, der seit Berechnung des Index registriert wurde. Die Unternehmen erwarten auch für die nächsten Monate eine Fortsetzung der günstigen Konjunkturdynamik. Dieses Ergebnis ist vor allem auf die Dienstleistungsbranchen zurückzuführen: In der Bauwirtschaft zeigt sich ein kleiner Rückgang beim Erwartungsindex (minus 0,7 Punkte gegenüber dem Vormonat). Der Indexwert von +11,2 Punkten signalisiert per Saldo aber weiterhin sehr zuversichtliche Konjunkturerwartungen. In der Sachgütererzeugung bleibt der Erwartungsindex nahezu unverändert (minus 0,2 Punkte gegenüber Juni), notiert aber mit +13,4 Punkten nach wie vor im Bereich sehr optimistischer Konjunkturerwartungen. Im Dienstleistungsbereich zeigt sich beim Erwartungsindex ein Zugewinn von 3,7 Punkten. Der Indexwert klettert mit 19,2 Punkten auf Werte, die zuletzt in den 2000er Jahren erreicht wurden.